Hörluchs ICP – für Menschen am Lärmarbeitsplatz

Nicht jeder von uns arbeitet im Büro. An manchen Arbeitsplätzen kann es ziemlich laut werden. So laut, dass mit der Zeit das Gehör geschädigt wird. Das ICP-Hörsystem von Hörluchs ist ein einzigartiges Hörsystem, welches gleichzeitig als persönliche Schutzausrüstung klassifiziert ist. An manchen Arbeitsplätzen stehen Menschen mit Hörschädigung nämlich vor einem großen Problem. Wird ein Hörschutz getragen, dringen Sprache und Warnsignale womöglich nicht mehr zum Träger vor – da eine Hörminderung vorliegt. Die Lösung ist ein ICP System, welches gleichzeitig dämmt als auch verstärkt. Welche Frequenzen hervorgehoben werden, ist dabei individuell verschieden.

Wenn die Berufsgenossenschaft eine ICP Verorsorgung bestätigt, werden ICP-Hörgeräte für den Hörgeräteträger zuzahlungsfrei übernommen.

Wir sind ICP zeritifiziert!

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann ist es gut zu wissen, dass wir von Hörluchs ICP zertifiziert sind und das Hörsystem daher an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können – und dürfen! Dazu führen wir vor Ort einen Hörtest durch und passen das Gerät aufgrund der gewonnenen Daten an. Das AS Hörluchs RIC 16 ist ein Medizinprodukt welches im Hilfsmittelverzeichnis steht und wartet mit 32 Kanälen und 6 verschiedenen Modi auf. Auch im privaten Umfeld kann es daher benutzt werden. Sein Haupteinsatzfeld ist aber zweifelsohne der Lärmarbeitsplatz. Als Weltneuheit im Bereich des Gehörschutzes ist es für die Nutzung rechtlich zugelassen. Kontaktieren Sie uns am besten sofort.

 

 

Interesse geweckt?

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren und vor Ort kostenlos beraten lassen.